Skip to main content

Hospital Key Account Manager * – Süddeutschland (1704)


Unser Auftraggeber ist ein weltweit tätiges, renommiertes Unternehmen im Healthcare Bereich. Das Produktportfolio ist hoch innovativ. Es umfasst unter anderem biopharmazeutische Präparate aus dem Gebiet der Immunologie.

Als Hospital Key Account Manager * unseres Kunden erschließen Sie den deutschen Markt mit verkäuferischem Geschick, Kompetenz und Beharrlichkeit. Sie schaffen Strukturen für nachhaltiges Wachstum und sorgen dafür, dass die medizinische Versorgung von Betroffenen zu annehmbaren Kosten gewährleistet wird.

Für diese herausfordernden Aufgaben wird das Außendienstteam um einen kontakt- und verkaufsstarken Hospital Key Account Manager * erweitert. Das Unternehmen besetzt die Position in unbefristeter Direktanstellung und zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Arbeitsort

Norddeutschland, Süddeutschland

Jobmerkmale

  • Art der Anstellung:
    unbefristete Direktanstellung
  • Ab wann:
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Referenznummer:
    1704

Darauf können Sie sich freuen:

  • eine hohe Arbeitsplatzsicherheit in einem überaus erfolgreichen Unternehmen mit erstklassiger Expertise und vielfältigen Leistungen
  • vielseitige Herausforderungen in einem etablierten, gut bearbeiteten Umfeld
  • viel Freiraum, Eigenverantwortung und individuelles Agieren
  • zahlreiche Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung
  • ein attraktives Vergütungspaket mit sehr guten Prämien und zahlreichen weiteren Benefits wie z. B. die Nutzung von Sportstudios
  • Firmenwagen, auch zur Privatnutzung, Notebook und Mobiltelefon

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege langfristiger Kundenbeziehungen zu Krankenhausapotheken, Compoundern (Zubereitungsbetriebe), KOLs und Mitgliedern von Einkaufsgemeinschaften für die Biosimilar Produkte unseres Kunden
  • Verantwortung für das Erreichen der Verkaufsziele in den zugewiesenen Accounts
  • Umsetzung der kurz- und mittelfristigen Geschäftsstrategie gemäß den Jahres- und Accountplänen, damit die nationalen Verkaufsergebnisse maximiert werden
  • Erstellung von Angeboten für Krankenhausapotheker hinsichtlich Menge und Preis
  • Organisation und Teilnahme an lokalen Krankenhaus- und Compounder-Verhandlungen
  • Besuch der Klinikapotheker im Anschluss an nationale Verträge mit der Einkaufsgruppe
  • enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen innerhalb des Unternehmens, insbesondere mit dem Klinikaußendienst
  • Marktanalyse zur Unterstützung der Geschäfts- und Kundenplanung

Das zeichnet Sie aus:

  • mehrere Jahre Berufserfahrung im pharmazeutischen oder medizintechnischen Einkaufsgruppen- und Krankenhaus-Contracting-Geschäft
  • Expertise im Pharma-/Gesundheitswesen und Verständnis des nationalen Gesundheitssystems (z. B. Erstattungsprozesse in Krankenhäusern, NUB Antragsverfahren)
  • betriebswirtschaftliche Ausbildung im Gesundheitswesen (z.B. BWL, Gesundheitsökonomie, Healthcare Management o. ä.) ist von Vorteil
  • ausgezeichnete Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten
  • fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • routinierter Umgang mit Office 365, insbesondere Excel-Tools und CRM-basierten Systemen
  • Reisebereitschaft mit Übernachtungen
Dieser Job interessiert Sie?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen steht Ihnen das Team der Eßmann Personalberatung telefonisch unter +49 (0) 531 8788250 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung nehmen wir entweder via E-Mail an bewerbung@­essmann-beratung.de entgegen oder Sie bewerben sich über das nachfolgende Bewerbungsformular.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht? Lesen Sie in den Bewerber FAQs!

* Wir legen sehr großen Wert auf Gleichbehandlung. Bei uns zählt der Mensch in seiner ganzen Vielfalt unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten somit gleichermaßen für alle Individuen.